Sehr geehrte Damen und Herren von Greenpeace,

was ist in Ihrem Verband eigentlich los?

Da gibt es deutschlandweit eine Greenpeace-Aktion an 50 Standorten/Städten, wo Menschen zusammenkommen wollen, um für den schnellen Kohleausstieg zu trommeln. Am kommenden Samstag, den 17.11.2018. Das wird DAS EVENT.

Aber: Nur für Essen wird dies überhaupt publik gemacht!

Auf den anderen Webseiten der Greenpeacer und auch auf der zentralen Greenpeace-Webseite gibt es dazu keinen Hinweis!

Wollen Sie, dass Ihnen die Spender/innen abhanden kommen? SABOTIEREN SIE SICH ETWA SELBST??? WARUM DENN?

WO DÜRFEN WIR AM SAMSTAG TROMMELN? HER MIT DEN INFOS!

Ich sage Ihnen jetzt mal eins:

Ich veröffentliche genau diesen Brief hier in der Kommentarfunktion der Hambi-Aktivisten auf deren Webseite….

Und ich hoffe, dass Sie jetzt bald noch mehr Nachrichten und Anfragen bekommen. Denn alle müssen nur diesen Text hier in eine E-mail kopieren, in die Adresszeile presse@greenpeace.de und assistenz-pv@greenpeace.de eintragen, und ab geht die Post!

(Photo by Luz Mendoza on Unsplash)

Kommentar schreiben: